Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sechzig Jahre für Kölner Leserinnen und Leser: Hildegund Laaff

Foto: © Andrzej Walkusz

Hildegund Laaff ist eine große Freundin der Literatur. Der 1. Oktober 1957 war ihr erster Arbeitstag als Buchhändlerin in Köln. Seither begeistert sie – ebenso belesen wie enthusiastisch – Leserinnen und Leser in Köln für Literatur, anfangs in der Bücherstube im Dom und seit nunmehr 24 Jahren gemeinsam mit Karsten Saenger in der Lengfeld’schen Buchhandlung. Volker Schaeffer, Leiter der
aktuellen Kultur im WDR und Mitglied im Vorstand des Literaturhauses, erzählt sie von Begegnungen mit Adolf Muschg, Uwe Johnson, Elias Canetti oder José Saramago und von der Freude, Literatur als sprachliches Ereignis zu erleben. Und hoffentlich spricht Hildegund Laaff über das Geheimnis, wie Literatur und der Umgang mit Menschen als Jungbrunnen wirken …

Im Anschluss an die Veranstaltung laden die Stadt Köln und das Literaturhaus Köln zu einem Umtrunk ein.

Eintritt frei. Anmeldung erbeten unter info@literaturhaus-koeln.de
Foto: © Andrzej Walkusz