Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Scobel & Winkels: Orientierung im Bücherdschungel

Zum Abschluss ihres Herbst-Kulturprogramms lädt die Stadtbibliothek zu einer weiteren Staffel von Scobel & Winkels ein. Kritische Buchvorstellungen sind beliebt und hoch geschätzt – besonders wenn Sie von Persönlichkeiten stammen, die sich in der Verlags- und Literaturszene hervorragend auskennen. So moderiert Gert Scobel seit Jahren die 3SAT-Buchzeit und publiziert nicht nur im Kontext seiner Sendung „scobel“ regelmäßig Buchbesprechungen. Hubert Winkels kennt man als langjährigen Literaturredakteur der Sendung „Büchermarkt“ im Deutschlandfunk und immer wieder als Juryvorsitzenden bedeutender Literaturpreise wie des Ingeborg-Bachmann-Preises. In gemütlicher Atmosphäre und bei einem Glas Wein darf sich das Publikum in der Weihnachtszeit auf interessante Gespräche über neue Bücher aus der Belletristik und dem Sachbuchsektor freuen und auch einige Anregungen für den bevorstehenden Gabentisch mit nach Hause nehmen.

Außerdem steht erneut eine literarische Wiederentdeckung auf dem Programm, die ein Überraschungsgast präsentiert.

Gert Scobel ist vielfach ausgezeichneter Wissenschaftsjournalist. Nach Stationen als Moderator der 3SAT-Sendung „Kulturzeit“ und Anchorman des ARD-Morgenmagazins ist er seit 2008 verantwortlich für die 3SAT-Sendung „scobel“. Als Autor widmet er sich vor allem philosophischen Themen.

Hubert Winkels, ebenfalls Buchautor, promovierte über Deutsche Gegenwartsliteratur. Er ist Kulturredakteur beim Deutschlandfunk und Literaturkritiker bei der ZEIT. 2007 erhielt er den Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik.

In der Reihe „wissenswert – Gespräche am Puls der Zeit“

Kooperationspartner: Buchhandlung Klaus Bittner