Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sabrina Janesch: Die goldene Stadt

(c)Frank Zauritz

El Dorado! Im Jahr 1887 redet ganz Peru, ja, eigentlich die halbe Welt von der Entdeckung der legendären Inka-Siedlung. Und von dem, der sie entdeckt haben will: Augusto Berns. Wer ist der Mann, der als kleiner Goldwäscher am Rhein anfing, später den großen Alexander von Humboldt traf, schließlich zufällig zum Held im Spanisch-Südamerikanischen Krieg wurde? Tatsächlich ist Berns’ Geschichte erst seit Kurzem bekannt, und Sabrina Janesch setzt »dem Abenteurer und Entdecker von Machu Picchu (…) ein zärtliches Denkmal« (DIE ZEIT). In ungemein farbiger Sprache erzählt „Die goldene Stadt“ (Rowohlt Berlin) vom Weg über die Anden, durch tiefsten Dschungel, vom Zauber des Lebens für einen Traum. Literaturhauskommunikator Tilman Strasser fragt nach staubigen Archiven, flirrenden Landschaften, dem Dienst an der Wissenschaft und der Gier nach Gold.

Foto: (c) Frank Zauritz

  • Sabrina Janesch: Die goldene Stadt
  • Termin: 3. Dezember 2017 — 18:00 - 19:30
  • Ort: Literaturhaus Köln, Großer Griechenmarkt 39
  • Zielgruppe: Erwachsene
  • Eintritt: 6€ - 10€