Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ringvorlesung: Eine Ästhetik des Humanen. Böll. Volker Schlöndorff

Volker Schlöndorff ist einer der bedeutendsten und international erfolgreichsten deutschen Regisseure. Er wurde in Wiesbaden geboren, verließ aber schon in jungen Jahren seine hessische Heimat in Richtung Frankreich. Schlöndorff besitzt eine ausgeprägte Vorliebe für Verfilmungen deutscher und internationaler Literaturklassiker, darunter Heinrich Bölls Die verlorene Ehre der Katharina Blum. Volker Schlöndorff spricht über die Arbeit an diesem Werk, seine Begegnungen mit Heinrich Böll. Mit Begeisterung widmet er sich Werken, die als unverfilmbar gelten und macht sie dem breiten Publikum zugänglich und verständlich.

  • Ringvorlesung: Eine Ästhetik des Humanen. Böll. Volker Schlöndorff
  • Termin: 17. Januar 2018 — 17:30 - 19:00
  • Ort: Universität zu Köln, Albertus-Magnus-Platz
  • Zielgruppe: Erwachsene
  • Kategorie: Autorenlesung
  • Eintritt: kostenlos