Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Michael Ondaatje – Kriegslicht (mit Ulrich Noethen)

Datum: Montag, 17. September um 20 Uhr

Ort: Klaus-von-Bismarck-Saal, WDR Funkhaus, Wallrafplatz 5, 50667 Köln

Moderation: Julika Griem

Deutscher Text: Ulrich Noethen

Eintritt: VVK ab 14 € (ermäßigt ab 10,- €), AK ab 19,- €

Achtung! Kartenvorverkauf nur über KölnTicket  (Tel.: 0221 / 2801, www.koelnticket.de)

Eine Veranstaltung auf Englisch und Deutsch

1945 wird der vierzehnjährige Nathaniel mit seiner Schwester Rachel von den Eltern in London zurückgelassen. Der geheimnisvolle „Falter“, der sie in Obhut genommen hat, und dessen exzentrische Freunde kümmern sich fürsorglich um sie. Wer aber sind diese Menschen wirklich? Und was hat es zu bedeuten, dass die Mutter nach langem Schweigen aus dem Nichts wieder zurückkehrt? „Meine Sünden sind vielfältig“, wiederholt sie, mehr gibt sie nicht preis. Als er erwachsen ist, beginnt Nathaniel die geheime Vergangenheit seiner Mutter als Spionin im Kalten Krieg aufzuspüren. Fünfundzwanzig Jahre nach dem „Englischen Patienten“ hat Michael Ondaatje ein neues Meisterwerk geschrieben.

Michael Ondaatje, 1943 in Sri Lanka geboren, lebt heute in Toronto. Mit seinem Roman „Der englische Patient“ (1993), für den er den Booker-Preis erhielt, wurde er weltberühmt.

Eine Veranstaltung der lit.COLOGNE und der Buchhandlung Bittner. (© Autoren-Foto: Rolex & Bart Michiels)