Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hari Kunzru hat den Blues

Foto: © Sophia Spring

Ein Musikproduzent durchstreift New York auf der Suche nach neuen Tönen. Er findet eine Blues-Melodie, die irgendwer irgendwo intoniert. Sein Produzentenpartner säubert die Tonspur, fügt Fragmente dazu und stellt den fertigen Song ins Netz. Spaßeshalber schreibt er das Stück dem fiktiven Interpreten Charlie Shaw zu. Doch Charlie Shaw wird im Nu zum Renner: Blues-Fans auf der
ganzen Welt wollen mehr über das geheimnisvolle Genie wissen. Und als sich jemand meldet, der besonders interessiert scheint, und kurz darauf ein Angriff auf offener Straße erfolgt, führt die Geschichte mitten hinein in die ureigensten Konflikte der USA. Hari Kunzru zählt zu den wichtigsten britischen Autoren seiner Generation. In White Tears ( Liebeskind) balanciert er kunstvoll zwischen
Thriller und Gesellschaftspanorama. Übersetzer Kristian Lutze fragt nach der Liebe zum Blues und
Amerikas Herz der Finsternis.

Foto: © Sophia Spring