Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gabi Dallas liest aus „Nie weit genug. Der rote Granat“

Das Buch: Frei wie ein Vogel will sie sein: Auf eigene Faust reist die junge Marleen nach Amerika – sorglos, ohne feste Pläne, nur mit einer Reisetasche, etwas Geld und einem Talisman. Brennendes Fernweh, Lebenshunger und Sehnsucht nach dem Unbekannten treiben sie am Pazifik entlang Richtung Süden. Schnell findet sie Gleichgesinnte und schließt Freundschaften. Doch ihre inneren Dämonen begleiten Marleen auf Schritt und Tritt. Nirgendwo hält es sie lange, bis die Begegnung mit der geheimnisvollen Giuliana ihr Leben für immer verändert. Sie ignoriert alle Warnsignale und gerät in eine lebensgefährliche Abwärtsspirale aus Lügen, Verbrechen und Gewalt …

Die Autorin: Gabriele Dallas wurde 1961 im Sauerland geboren. Sie studierte in Freiburg Philosophie und Germanistik, brach aber 1982 das Studium ab und begann eine zehnjährige Odyssee. Mit gefährlicher Lust an Abenteuer und ohne Angst vorm Risiko bereiste sie Kontinente und Weltmeere, um Antworten auf die großen Fragen des Lebens zu suchen. Dabei kam sie hautnah mit den Sitten und Abgründen anderer Kulturen in Berührung und gründete in der Karibik eine Familie. Heute lebt die Mutter zweier erwachsener Kinder wieder in Deutschland, ist als Marketingfachfrau tätig und glücklich neu verheiratet. „Nie weit genug“ ist der erste Roman der Autorin.