Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dine & Crime: Henrik Siebold liest aus »Inspektor Takeda und der leise Tod« – Japanischer Abend

henrik siebold

Er liebt amerikanischen Jazz, europäische Frauen und seine ganz eigenen Ermittlungsmethoden

Inspektor Kenjido Takeda fremdelt noch ein bisschen mit den deutschen Umgangsformen. Mit einem Austauschprogramm kam er von der Tokioter Mordkommission zur Hamburger Kripo, wo er gemeinsam mit Kommissarin Claudia Harms nun den Mord an einem Internet-Unternehmer in der HafenCity aufklären soll. Hier sitzt der eigenwillige Ermittler mit einer Vorliebe für amerikanischen Jazz auch gerne mal nachts am Elbufer und spielt Saxofon, um sich zu erden. Jenseits von Klischees vermittelt Henrik Siebold, der selbst einige Jahre in Japan gelebt hat, zwischen den Kulturen und liefert mit »Inspektor Takeda und der leise Tod« intelligente, unterhaltsame Krimiliteratur. Siebolds Liebe zu Japan transportiert das Café Central direkt auf die Teller der Lesungsgäste: in Form japanischer Köstlichkeiten.

Moderation: Antje Deistler

 


Veranstaltungsinfos:

Dine & Crime
Japanischer Abend
Mi, 27.09.
19.30 Uhr

 

Henrik Siebold – »Inspektor Takeda und der leise Tod« (atb)

Café Central
Jülicher Straße 1
50674 Köln

VVK 28 €, AK 30 € (inkl. japanischer Speisen und Begrüßungsgetränk) | Tickets kaufen

Einlass ab 19.00 Uhr, freie Platzwahl