Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auftakt Festival – szenische Essays

Am 12. Mai kommt das Festival mit fünf szenischen Essays zu seinem Höhepunkt – fünf ausgewählte Texte von jungen AutorInnen aus dem deutschsprachigen Raum werden dafür zuvor an drei Tagen von KünstlerInnen verschiedener Disziplinen auf performative, musikalische und bildnerische Weise interpretiert und somit auf ungehörte Weise zum Klingen gebracht.

Für das Festival wurden aus weit über 100 Einsendungen die literarischen Beiträge von fünf AutorInnen ausgewählt:

Cosima Baum (Wien)
Özlem Özgül Dündar (Leipzig)
Christian Schulteisz (Stuttgart)
Tabea Venrath (Köln/Hamburg)
Lars Werner (Berlin)