Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Arne Dahl liest aus „Sechs mal zwei“

Arne Dahl liest in der Mayerschen Buchhandlung aus seinem neuen Kriminalroman „Sechs mal zwei“. Gerd Köster liest den deutschen Text, durch den Abend führt Moderator Günter Keil. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Crime Cologne.

Das Buch: Ein Brief, offensichtlich im Zustand völliger Verzweiflung geschrieben, enthält Details aus einem alten Mordfall, die nur der Täter selbst kennen kann. Die Polizistin Desiree Rosenqvist steht vor einem Rätsel: Wer ist die Verfasserin des Briefes, woher hat sie dieses Wissen, und warum wendet sie sich an Desiree und ihren Kollegen Sam Berger? Gemeinsam mit seiner Kollegin Molly Blom macht Letzterer sich auf die Suche nach der Frau, doch jemand versucht, die Ermittlungen zu sabotieren. Und dann kommt auch noch der schwedische Geheimdienst ins Spiel…

In der lang erwarteten Fortsetzung von „Sieben minus eins“ lässt Bestsellerautor Arne Dahl sein Ermittlerduo Berger und Holm zum zweiten Mal ermitteln – brandneuer Nervenkitzel vom Meister des Schwedenkrimis!

Der Autor: Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe eine der weltweit erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum über eine Million Bücher. Sein Thriller-Quartett um die Opcop-Gruppe mit den Bänden „Gier“, „Zorn“, „Neid“ und „Hass“ wurden ebenfalls Bestseller. Mit „Sieben minus eins“ begann Arne Dahl 2016 furios eine neue Serie um das Ermittlerduo Berger & Blom, die ihm international höchstes Lob und großen Erfolg einbrachte. „Sieben minus eins“ stand mehr als ein halbes Jahr in den Top 10 der deutschen Bestsellerliste; „Sechs mal zwei“ ist Berger & Bloms zweiter Fall.

Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich.