Sabine Schiffner: „fremd gedanken“

Die Kölner Autorin liest erstmalig aus ihrem soeben erschienenen neuen Gedichtband „fremd gedanken“. „Traurige und schöne Verse, reine Poesie“, Gedichte, die von Köln, über Spanien und Ungarn wieder zurück nach Köln wandern „auf einer Reise durch die Welt, von der nur wenige so singen können wie Sabine Schiffner“ (fixpoetry). Eintritt: frei Voranmeldung unter: 0171-3292293 oder […]

Worte und Töne: Sabine Schiffner

Köln hat nicht nur mit Schriftstellern wie Heinrich Böll, Hilde Domin, Jürgen Becker, Rolf Dieter Brinkmann und Marcel Beyer eine große Literatur-Tradition, sondern auch aktuell eine sehr umtriebige Literatur-Szene. Die Trinitatiskirche möchte mit einer Lesungsreihe diese aktuellen Literaten präsentieren. Zu Gast ist diesmal Sabine Schiffner, die mit ihren Gedichten und ihrem Roman Kindbettfieber Ansehen gewonnen […]

Versnetze_acht

Erscheinungsdatum: 2015 Verlag: Ralf Liebe ISBN: 978-3-44566-47-4 Seitenzahl, Umschlag: 368 Abwechslungsreicher Wellenritt Die vielfältigen Schreibweisen in der deutschsprachigen Lyrik der Gegenwart machen es jenen Rezipienten schwer, die sich nach einer fest umrissenen Ordnung in der Dichtung sehnen. Wenn man heute nach Gemeinsamkeit sucht, dann läßt sie sich am ehesten thematisch verorten. So ist schon seit […]

HELLOPOETRY!

Die Kölner Lyrik-Lesereihe geht in die neue Runde – diesmal zu Gast: Adrian Kasnitz, Christoph Wenzel, Sabine Schiffner, Amir Shaheen, Silke Vogten. Mit Live-Musik & Büchertisch, es moderiert Christoph Danne.