Margarethe von Schwarzkopf liest

Kunsthistorikerin Anna Bentorp stößt in einem Schloss im Ith auf ein ebenso kostbares wie mysteriöses Bild, das einen Hinweis auf einen verschollenen Schatz gibt. Dessen Schicksal ist eng verflochten mit einer sagenumwobenen Höhle – und mit dem Tod mehrerer Menschen. Anna taucht tief in eine verstörende Vergangenheit ein, doch sie kann nicht verhindern, dass es weitere Tote gibt …
Eine Höhle voller Mysterien und ein Schatz aus alter Zeit: Der neue Roman von Krimi-Expertin Margarete von Schwarzkopf vereint historische Ereignisse, literarische Recherchen und lebendige Kunstgeschichte.