Metonymie

Erscheinungsdatum: April 2014
Verlag: Verlagshaus J. Frank, Berlin
ISBN: 978-3-940249-58-6
Seitenzahl: ca. 300 Seiten, Softcover
Preis: 13,90 €

Land in Sicht: Lydia Daher, Julia Trompeter, Patrik Peyn

Die neue Leseungsreihe Land in Sicht möchte junge Literatur in Köln erlebbar machen. Jeden Monat werden an einem Donnerstagabend literarische Texte aller Art, ob Lyrik, Prosa, dramatische Texte oder literarische Essays, präsentiert. Dabei werden sowohl junge Talente aus Köln und dem Kölner Umland vorgestellt als auch junge AutorInnen nach Köln eingeladen, die bereits auf sich […]

Land in Sicht: Joshua Groß, Malte Abraham, Sven Schaub, Simone Scharbert

Die Leseungsreihe Land in Sicht möchte junge Literatur in Köln erlebbar machen. Jeden Monat werden an einem Donnerstagabend literarische Texte aller Art, ob Lyrik, Prosa, dramatische Texte oder literarische Essays, präsentiert. Dabei werden sowohl junge Talente aus Köln und dem Kölner Umland vorgestellt als auch junge AutorInnen nach Köln eingeladen, die bereits auf sich aufmerksam […]

Land in Sicht: Yevgeniy Breyger, Anna-Kristine Linke, Stefan Ferdinand Etgeton, Lara Rüter

Die Leseungsreihe Land in Sicht möchte junge Literatur in Köln erlebbar machen. Jeden Monat werden an einem Donnerstagabend literarische Texte aller Art, ob Lyrik, Prosa, dramatische Texte oder literarische Essays, präsentiert. Dabei werden sowohl junge Talente aus Köln und dem Kölner Umland vorgestellt als auch junge AutorInnen nach Köln eingeladen, die bereits auf sich aufmerksam […]

Literaturklub: Julia Trompeter und Stefan Schwinghammer

Julia Trompeter stand hier schon auf der Bühne, diesmal stellt sie ihren ganz frischen Roman „Die Mittlerin“ vor. Ein Roman über den Literaturbetrieb, Thomas Bernhard, die Berliner Szene und Aristoteles. Stefan Schwinghammer sollte schon im Dezember bei den „Neuen Stimmen!“ lesen, musste damals aber absagen. Er stellt neue Gedichte und Prosa vor. Julia Trompeter (*1980 […]

Literaturklub: parasitär

Diesmal stehen mit Astrid Nischkauer (Wien), Niklas L. Niskate (Oberösterreich), Dominik Dombrowski (Bonn) und Adrian Kasnitz (Köln) neue weitgereiste Autor/innen und alte Bekannte auf der Bühne. Nischkauer und Niskate stellen ihre neuen Bücher vor, die gerade in der parasitenpresse erschienen sind, Dombrowski liest Kurzgeschichten und Kasnitz stellt Fremdtexte (z.B. Karin Fellner) vor. Eintritt: 5 Euro

Literaturklub: Wien-Abend

Die Wiener Verlage „Das fröhliche Wohnzimmer“ und „Edition CH“ sind zwei unabhängige Verlage für aktuelle deutschsprachige und internationale Literatur. „Das fröhliche Wohnzimmer“ existiert seit 1986, gibt die gleichnamige Literaturzeitschrift und eine Buchreihe heraus, die sich der experimentellen Literatur verschrieben hat. Die „Edition CH“, von Christine Huber gegründet, zeitweise vom Schriftsteller Franzobel geführt, veröffentlicht ebenfalls sprachspielerische […]

Werkproben-Reihe: Autorenlesung mit Julia Trompeter

JULIA TROMPETER, geboren 1980 in Siegburg, lebt in Köln. Sie erhielt u.a. das Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium der Stadt Köln 2012 sowie den Förderpreis des Landes NRW für junge Künstlerinnen und Künstler 2014.Ganz im Sinne des Titels dieser Veranstaltungsreihe wird Julia Trompeter Einblicke in ihre Arbeit als Lyrikerin und Romanautorin geben. Ihr toller Roman „Die Mittlerin“ (Schöffling & […]

Sinn. Satz. Spiel. Julia Trompeter und Xaver Römer performen Sprechduette

»Geschwehle –Drostewavelet«! Alles klar, oder? Nicht? Na gut: Julia Trompeter und Xaver Römer wollen ja auch keine banale Geschichte erzählen. Sondern die Sprache erzählen lassen, sie zum klingen bringen und ein Spiel anzetteln mit Silben und Sound. Die Sprechduette der beiden Kölner Autoren sind lingual-musikalische Performances, entstanden aus der Begeisterung beider für die Konkrete Poesie […]