Versnetze_sechs

Erscheinungsdatum: Juli 2013
Verlag Ralf Liebe
ISBN: 978-3-941037-76-2
Preis: 22 €

Versnetze_sieben

Hrsg.: Axel Kutsch
Erscheinungsdatum: Oktober 2014
Verlag Ralf Liebe, Weilerswist 2014
ISBN: 978-3-944566-27-6
326 Seiten
Preis: 22,00 €

Versnetze_acht

Erscheinungsdatum: 2015 Verlag: Ralf Liebe ISBN: 978-3-44566-47-4 Seitenzahl, Umschlag: 368 Abwechslungsreicher Wellenritt Die vielfältigen Schreibweisen in der deutschsprachigen Lyrik der Gegenwart machen es jenen Rezipienten schwer, die sich nach einer fest umrissenen Ordnung in der Dichtung sehnen. Wenn man heute nach Gemeinsamkeit sucht, dann läßt sie sich am ehesten thematisch verorten. So ist schon seit […]

Land in Sicht #10: Enis Maci, Adrian Kasnitz, Martin Piekar, Gundula Schiffer

Martin Piekar, 1990 geboren, Student der Philosophie und der Geschichte an der Goethe-Uni in Frankfurt am Main. 2012 Stipendiat der Stiftung Niedersachsen beim Literaturlabor Wolfenbütte, sowie Lyrikpreisträger beim 20. Open Mike. 2015 Förderpreisträger des jungen Literaturforums Hessen-Thüringen und hr2-Literaturpreisträger. Veröffentlichte bereits in mehreren Literaturzeitschriften (z.B. POET, Neue Rundschau, manuskripte). Ist Mitglied des Jungautorenkollektivs „sexyunderground“ des […]

LEA GOLDBERGS PETRARCA

  Die einzigen hebräischen Übersetzungen aus Petrarcas „Canzoniere“ stammen von der Dichterin Lea Goldberg, auch „Königin israelischer Literatur“ genannt. 1953 erschien das kleine Bändchen mit einem Essay bei Sifriat Poalim, Tel Aviv. Für Goldberg, 1911 in Königsberg geboren, 1933 in Bonn promoviert und 1970 in Jerusalem gestorben, zählten Dante und Petrarca zeitlebens zu den prägenden […]

LEICHEN IM KELLER – LYRIKLESUNG

Im Theater der Keller in der Südstadt lesen diese Kölner Autorinnen und Autoren aus ihren Gedichten: David Krause, Lydia Daher, Christoph Danne, Peter Rosenthal, Boaz Kaizman, Gundula Schiffer. Let’s go underground!

HELLOPOETRY!

Die Kölner Lyrik-Reihe HELLOPOETRY! begrüßt heute folgende Kölner Dichterinnen und Dichter: Gundula Schiffer, Giuliano Spagnolo, Christoph Danne, Assal Abedi und Paul Becker. Wir freuen uns auf frische Gedichte! Dazu gibt es wie immer einen großen Büchertisch und Live-Musik von Miriam Berger.

Barfuß durch die Welt

Die Forough Buchhandlung lädt am Donnerstag, 6. Juli 2017, um 19 Uhr ein zum bunten Lyrikabend mit Gundula Schiffer, Adrian Kasnitz, Christoph Danne und außerdem Moderation von Roberto Di Bella und Live-Musik von Reza Nazari. Barfuß, aber mit sauberen Füßen werden deutsche, hebräische, spanische und persische Klänge serviert. Die Kölner Lyriker, Adrian Kasnitz, Christoph Danne […]

Versnetze _ elf

Aus dem Vorwort des Herausgebers Axel Kutsch: „Bekanntlich ist laut Sepp Herberger nach dem Spiel vor dem Spiel. Also machen wir weiter mit der elften Ausgabe, die ihren Vorgängern in ihrer Klartext, Verschlüsseltes, Sperriges, Liedhaftes, Mundartliches, Apokalyptisches, Humorvolles aufweisenden Vielstimmigkeit vom zustechenden Epigramm bis zum ausladenden lyrischen Text in nichts nachsteht. Und sollte hier und […]

Babelsprech. International. // Eurovision Poetry

Im Rahmen des Projekts „Babelsprech. International“ finden am 23. November 2018 an unterschiedlichen Orten Europas Lesungen statt, auch hier in Köln. Acht Dichterinnen und Dichter kommen zusammen. Acht verschiedene poetische Ansätze, acht verschiedene Perspektiven, acht verschiedene Biographien und Werksentwürfe. Dabei sind die gegenwärtige Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendiatin Özlem Özgül Dündar, die ehemaligen Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendiaten Adrian Kasnitz und Christoph Wenzel […]

Internationale literarische Adventsfeier

Wie in den vergangenen Jahren lesen an diesem bunten Abend von Forough Book und parasitenpresse Autor*innen, Übersetzer*innen und die Buchhändlerin Lieblingstexte in verschiedenen Sprachen. Diesmal sind Adrian Kasnitz, Anna Mehdipor, Elena Pallantza, Gundula Schiffer und Bastian Schneider dabei und stellen texte u.a. auf Deutsch, Griechisch, Hebräisch und Persisch vor. Eintritt frei! Plätzchen mitbringen!