Versnetze_sechs

Erscheinungsdatum: Juli 2013
Verlag Ralf Liebe
ISBN: 978-3-941037-76-2
Preis: 22 €

HELLOPOETRY!

Lesung mit Adrian Kasnitz, Dominik Dombrowski, Anke Glasmacher, Lütfiye Güzel und Mohammad Ali Shakibaei. Christoph Danne moderiert. Mit Live-Musik von Birgit Abendroth.

Versnetze_sieben

Hrsg.: Axel Kutsch
Erscheinungsdatum: Oktober 2014
Verlag Ralf Liebe, Weilerswist 2014
ISBN: 978-3-944566-27-6
326 Seiten
Preis: 22,00 €

Brot und Spiele

Erscheinungsdatum: Mai 2014
Verlag: Elifverlag, Nettetal
ISBN: 978-3-9816147-6-3
Seitenzahl, Umschlag: 112 Seiten

Literaturklub: Elif-Verlagsabend

Am Niederrhein ist der Elif-Verlag zuhause, viele seiner Autor/innen kommen aber aus Köln. Deshalb soll heute dieser neue Verlag und seine Autor/innen vorgestellt werden. Es lesen Anke Glasmacher, Hella Neukötter, Christoph Danne und Arndt Kremer. Verleger Dincer Gücyeter wird über das Konzept sprechen. Adrian Kasnitz moderiert. Eintritt: 5 Euro

Versnetze_acht

Erscheinungsdatum: 2015 Verlag: Ralf Liebe ISBN: 978-3-44566-47-4 Seitenzahl, Umschlag: 368 Abwechslungsreicher Wellenritt Die vielfältigen Schreibweisen in der deutschsprachigen Lyrik der Gegenwart machen es jenen Rezipienten schwer, die sich nach einer fest umrissenen Ordnung in der Dichtung sehnen. Wenn man heute nach Gemeinsamkeit sucht, dann läßt sie sich am ehesten thematisch verorten. So ist schon seit […]

HELLOPOETRY! präsentiert: Die MOSAIK-Lesereise

  Ein bunter Abend mit Autoren der Salzburger Literaturzeitschrift MOSAIK. Es lesen die Kölner Autoren Anke Glasmacher und Christoph Danne. Außerdem: Peter.W., Marko Dinic & Lisa Viktoria Niederberger. Mit Live-Musik von Miriam Berger.

Obstkistenpunk

Die Welt bleibt ein absurdes Kopfkino, es gibt keine rettenden Ufer.  Nichts ist mehr sicher für die Generation, die ohne Krieg aufgewachsen ist. In den Welten, in die uns Anke Glasmacher entführt, fallen Bomben, verschwinden Menschen, verschwimmen Identitäten. Was die Menschen unausgesprochen verbindet, ist ihr jeweiliges Schicksal. Das Geheimnisvolle bleibt. Als Leser schauen wir auf […]

Anke Glasmacher: „Obstkistenpunk“

Die Welt bleibt ein absurdes Kopfkino, es gibt keine rettenden Ufer. (Ali Al-Nasani) Nichts ist mehr sicher für die Generation, die ohne Krieg aufgewachsen ist. In den Welten, in die uns Anke Glasmacher entführt, fallen Bomben, verschwinden Menschen, verschwimmen Identitäten. Was die Menschen unausgesprochen verbindet, ist ihr jeweiliges Schicksal. Das Geheimnisvolle bleibt. Als Leser schauen […]