HELLOPOETRY!

Es sind folgende Lyriker eingeladen, aus ihren Gedichten zu lesen: Adrian Kasnitz, Gerrit Wustmann, Bettina Hesse, Amir Shaheen und Jenny Feuerstein. Mit Live-Musik, Christoph Danne führt durch den Abend. Eintritt: frei

Amir Shaheen

Der Kölner Autor Amir Shaheen liest an diesem Abend aus seinen neuen Werken „Überall und morgen“ sowie „Schließlichter“ und gibt Einblicke in seine Arbeit. Darüber hinaus stellt er auch unveröffentlichte Texte vor und präsentiert Ihnen eindrucksvoll Lyrik und Prosa. In seinen neuen Gedichten richtet Amir Shaheen seinen Blick in die Weite und zugleich nach innen. […]

Versnetze_sechs

Erscheinungsdatum: Juli 2013
Verlag Ralf Liebe
ISBN: 978-3-941037-76-2
Preis: 22 €

… als Paul McCartney mich anrief – Mein erstes Musikerlebnis

Herausgeberin Cornel Wachter stellt zusammen mit den beteiligten Autorinnen/Autoren den Band vor. Mit Texten vertreten sind: Susanne Merzdorf – Cembalobauerin und Punkmusikerin Jürgen Albrecht – Sprecher des Deutschlandfunk, Schauspieler und Schauspiellehrer Reinhard Schaub – Musikproduzent mit mehreren Platin Alben, Zusammenarbeit mit Stefan Raab, Hape Kerkeling, Frank Schätzing, Lena Amy Antin – US-Amerikanische Singer-Songwriterin Ulla van […]

Versnetze_sieben

Hrsg.: Axel Kutsch
Erscheinungsdatum: Oktober 2014
Verlag Ralf Liebe, Weilerswist 2014
ISBN: 978-3-944566-27-6
326 Seiten
Preis: 22,00 €

Die Kölner kommen

Amir Shaheen, Autor, Lektor, PR-Redakteur und Ghostwriter, liest aus seinem Roman Noch zweimal einpacken bis Südterrasse. Humorvoll und pointiert beschreibt Shaheen all die Tücken des Umziehens und Einrichtens und geht dabei der Frage nach, was „wohnen“ eigentlich bedeutet. Veronika Schenk, Journalistin, Autorin und Sprecherin liest aus ihrem Roman Die Wandlung. Lena Landmann, die Protagonistin, tauscht […]

Amir Shaheen

Der Kölner Autor liest Lyrik und Kurzprosa. Eintritt: 5 Euro

Versnetze_acht

Erscheinungsdatum: 2015 Verlag: Ralf Liebe ISBN: 978-3-44566-47-4 Seitenzahl, Umschlag: 368 Abwechslungsreicher Wellenritt Die vielfältigen Schreibweisen in der deutschsprachigen Lyrik der Gegenwart machen es jenen Rezipienten schwer, die sich nach einer fest umrissenen Ordnung in der Dichtung sehnen. Wenn man heute nach Gemeinsamkeit sucht, dann läßt sie sich am ehesten thematisch verorten. So ist schon seit […]

Überall und morgen

Lyrik | 1. Auflage 2012 | 75 Seiten | Preis: 12,80 € | ISBN: 978-3-933995-93-3 In seinen Gedichten richtet Amir Shaheen den Blick in die Weite und zugleich nach innen. Globale Krisen, gesellschaftliche Entwicklungen oder politische Ereignisse bilden dabei den Hintergrund, vor dem sich alltägliche wie auch existenzielle Fragen des Lebens stellen. Dem „Überall“ der […]

Fußnoten und Papiertüten — Ausgewählte Gedichte 1991 – 2016

130 Seiten, 18 Euro ISBN: 9783944201597 Sujet Verlag, Bremen 2016 Die gelochten und die ungelochten Tage —Poesie aus einem Vierteljahrhundert Anlässlich seines 50. Geburtstags zieht der Lyriker Amir Shaheen eine Zwischenbilanz seines poetischen Schaffens und veröffentlicht 100 Gedichte aus 25 Jahren. Neben neuen, hier erstmals veröffentlichten Texten beinhaltet diese Sammlung Gedichte aus Shaheens ersten drei, […]

Lesung im Tee de Cologne

Amir Shaheen stellt seinen neuen Lyrik-Band „Fußnoten und Papiertüten“ vor und liest satirische Texte aus seinen Büchern. Bei Silvia Legat im besten Teeladen Ehrenfelds ist es ja immer recht anregend und vergnüglich. Und es gibt Tee. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, bitte rechtzeitig reservieren! Eintritt: 8,- Euro Info/Kartenvorbestellung Tee de Cologne Tel. 0221 – 500 […]

HELLOPOETRY!

Die Kölner Lyrik-Lesereihe geht in die neue Runde – diesmal zu Gast: Adrian Kasnitz, Christoph Wenzel, Sabine Schiffner, Amir Shaheen, Silke Vogten. Mit Live-Musik & Büchertisch, es moderiert Christoph Danne.

Amir Shaheen liest Lyrik und Prosa

Shaheens »Zornzünder« bleibt stets aktiviert, sein Imperativ lautet: »Bitte regen Sie sich auf!« Er formuliert launisch-kritische, spitzfindig-hintersinnige und nachdenklich-stille, pointierte Kolumnen und Gedichte, die er fesselnd vorträgt.   Eintritt frei

Empathie zwischen den Völkern — Bilder gegen Fremdenhass

„Bilder gegen Fremdenhass“, eine Lesung mit Safiye Can, Rumjana Zacharieva aus ihrer eigenen Lyrik und Texten von anderen AutorInnen zur Empathie zwischen Menschen über Nationalitäten hinaus Ausgangspunkt bildet das Buch von Caroline Emcke: „Gegen den Hass.“ Speziell für diese Veranstaltung wurden über 20 Kurztexte aus mehreren literarischen Kreisen eingereicht. Die meisten werden von dem Sprecher […]

Versnetze _ elf

Aus dem Vorwort des Herausgebers Axel Kutsch: „Bekanntlich ist laut Sepp Herberger nach dem Spiel vor dem Spiel. Also machen wir weiter mit der elften Ausgabe, die ihren Vorgängern in ihrer Klartext, Verschlüsseltes, Sperriges, Liedhaftes, Mundartliches, Apokalyptisches, Humorvolles aufweisenden Vielstimmigkeit vom zustechenden Epigramm bis zum ausladenden lyrischen Text in nichts nachsteht. Und sollte hier und […]