Juli

| |

Markus Dohmen: William Mellford – Bis ans Ende der Hoffnung

»

Einen unterhaltsamen, spannenden Vormittag verspricht die Lesung von Markus Dohmen aus seinem Abenteuer-Krimi „William Mellford – Bis ans Ende der Hoffnung“, dessen kleiner Held tapfer und mit trotzigem Charme und entwaffnender kindlicher Offenheit sein Glück sucht. Der elfjährige William Mellford treibt sich allein in den Gassen von Bristol herum und lebt von dem, was sich [...]

August

| |

“Paris – ein Fest fürs Leben”

von Ernest Hemingway »

‚Wenn Du das Glück hattest, als junger Mensch in Paris zu sein, dann trägst Du die Stadt für den Rest deines Lebens in Dir, wohin du auch gehen magst, denn Paris ist ein Fest fürs Leben.’   Axel Gottschick läßt lebendig werden, wo Hemingway einen guten Platz zum Schreiben findet, wo er Bücher zum Lesen [...]

| |

Albert Christian Sellner: Rebellen Gottes. Geschichten der Heiligen für alle Tage

»

                          Heiligenverehrung war jahrhundertelang die Grundlage für eine gewaltige Fülle gemeinschaftsstiftender Rituale: Heiligenfeste gewährten arbeitsfreie Feiertage, heilige Orte waren das Ziel wallfahrender Volksmassen, Regionen gewannen in einem vielfältigen Brauchtum ihren Zusammenhalt. Die Bedürfnisse nach sinnlicher Repräsentation des Übernatürlichen schufen eine sakralen Symbolkultur, die [...]

| |

Puschkin – in Wort und Ton

»

Dass die Klassiker der eigenen Literatur nicht nur verehrt, sondern auch gelesen, ja sogar auswendig gelernt werden, ist in Russland bis heute allen Wechseln im politischen System des Landes zum Trotz unter den Gebildeten eine Konstante. Der bedeutendste dieser Klassiker ist Alexander S. Puschkin (1799 – 1837). Sein Leben und seine Werke „lieben“ die Russen. [...]

„Die verbotene Stadt oder: Liebes-Streit am Rhein“

»

Vergnügliches LeseKabarett über die Mysterien der Köln-Düsseldorfer Rivalität im Spiegel der Literatur von Heine & Goethe bis heute mit dem Kölner Schauspieler, Kabarettist und Autor FRANK MEYER Es wird Zeit, endlich ein Gespenst zu bannen, das schon viel zu lange sein Unwesen treibt am Rhein!  Auch literarisch. Dabei sind, wie Forscher kürzlich herausfanden, Kölner und [...]

Tu etwas Mond an das, was du schreibst –Literatur am Sonntag

Etablierte Autoren und Newcomer. Lesung, Talk, Publikumsgespräch. Claudia Schreiber, Ulrich Brandt »

Einmal im Monat, sonntags um 18.00 Uhr, treffen sich im TAS (Theater am Sachsenring) in Köln etablierte Autoren und Newcomer zu Lesung, Talk und Publikumsgespräch. Begegnung mit bekannten Autoren und nah am Puls der neuen Schreibenden. Thema des heutigen Abends: Sommer-Hitze-Sommerhitze Claudia Schreiber war Journalistin bei SWF3 und dem ZDF. Während eines Auslandsaufenthaltes in Moskau fing [...]

September

| |

Lesung/ Vortrag von Joachim von Loeben

»

Die Seele baumeln und die Gedanken schweifen lassen, Neues sehen und erfahren: Den leisen Wunsch, Pausen zu machen, eine Auszeit zu nehmen, die Leistungsgesellschaft für eine begrenzte Zeit hinter sich zu lassen, haben die meisten; ein Sabbatical realisieren aber nur die wenigsten. Einer, der es getan hat, ist Joachim von Loeben. Er bricht aus, reist [...]

Premierenlesung mit Ulf Kartte „Samurai“

»

Endlich! Der neue Köln Krimi von Ulf Kartte “Samurai” erscheint im August 2016 und die Premierenlesung findet bei uns in der Maternus Buchhandlung statt. Es wird wieder spannend! Das Buch Zwei prominente Kölner werden mit einem Samuraischwert getötet. Auf ihrer Haut prangt das japanische Schriftzeichen für »Gerechtigkeit«. Ein harter Fall für Kommissar Brokat, der feststellen [...]

Herman van Veen präsentiert “Erinnerte Tage”

»

Der niederländische Sänger und Liedertexter Herman van Veen (*1945) wurde 1972 von Alfred Biolek und dem Textdichter Thomas Woitkewitsch für das deutsche Publikum entdeckt. Van Veens erstes deutschsprachiges Album erschien 1973 und hieß “Ich hab’ ein zärtliches Gefühl”. Seitdem hat er zahlreiche weitere Alben veröffentlicht. Es folgten 29 weitere, zuletzt 2016 das Album “Springen oder [...]

| |

Kölner Autor Stefan Schenkl liest aus seinem neuen Kriminalroman „Therose“

»

Das Buch: Der außergewöhnliche Kriminalroman beginnt wie ein gewöhnlicher mit einem Mord: Opfer ist eine junge Dame namens Therose, welche der Ich-Erzähler, in dessen Armen sie erschossen zu werden die Ehre hat, soeben erst kennengelernt. Dieser hält es zunächst für eine Sache der Polizei, den Mord aufzuklären; als er sie rufen will, findet er jedoch [...]

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

Ulla Hesseling liest aus „Der Mondsichel-Ohrring“

Für Kinder ab 10 Jahren »

Eintritt: frei Ulla Hesseling liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem Kinderkrimi „Der MondsichelOhrring“. Für Kinder ab 10 Jahren. Wir bitten um Anmeldung bei Virginia Gruner unter v.gruner@mayersche.de. Das Buch: Seltsames geht vor im verschlafenen Wohnort der Jansens: Schon bald ahnen Felix und Tobi, dass dies keine normalen Sommerferien werden. Was sucht die Frau mit [...]

| |

Setze alles auf Rot – Lust und List im Spiel.

Texte von Dostojewski bis Zweig. Mit Gudula Bitzenhofer und Axel Gottschick »

  Gudula Bitzenhofer und Axel Gottschick lesen und spielen  mit viel Gefühl und Humor.  Eintrittspreise: € 8.–  . Kartenvorverkauf ab 19. August 2016 : TEEKESSELCHEN, 50996 – Köln-Rodenkirchen, Hauptstr. 79     .     Restkarten Abendkasse 

Tess Gerritsen liest aus ihrem neuen Thriller “Totenlied”

»

Deutsche Stimme: Claudia Michelsen Moderation: Margarte von Schwarzkopf Musikalische Begleitung: Jörg Widmoser (Primarius des Modern String Quartet) Eine Veranstaltung auf Deutsch / Englisch Eine Veranstaltung der Mayerschen Buchhandlung und der Crime Cologne Eintritt: 14,-€ Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich. Tess Gerritsen liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem neuen Thriller [...]

| |

Regina Schleheck liest aus „Wer mordet schon in Köln?“

»

Das Buch: Eine Multikulti-Metropole wie Köln eröffnet vielseitige Krimi-Settings, etwa solche mit historischen Bezügen – römischen, französischen, preußischen, jüdischen – oder „et hillije Kölle“ in Person der Stadtpatronin Ursula. Neben dem Tatort Rhein bieten sich die Medien-, Museums- und Schwulen-Szenen an. Auch das „Jeföhl“ kommt nicht zu kurz: Karneval, Komödiantenkultur, Kölschen Klüngel und den FC [...]

„Kölsche Literatur Pänz“: Kinder lesen ihre Geschichten

Moderation: Christina Bacher (mit einer Lesung aus "Bolle und die Bolzplatzbande: HaiAlarm!") »

In der Mayerschen Buchhandlung lesen Kinder ihre Geschichten aus „Kölsche Literatur Pänz“ vor. Die Kölner Kinderbuchautorin Christina Bacher moderiert die Veranstaltung und liest ebenfalls aus ihrem Buch “Bolle und die Bolzplatzbande: Hai-Alarm”. Aus 1.000 Geschichten wählte eine 7-köpfige Kölner Fachjury in diesem Jahr die 21 Gewinnergeschichten ins Buch. Maßgebliche Veränderungen in allen Bereichen unseres täglichen [...]

| |

Nina George liest aus ihrem neuen Roman “Das Traumbuch”

»

Das Buch: Nina George erzählt in ihrem neuen Roman von den unbekannten Welten zwischen Leben und Tod, Realität und Traum – und von den kleinen Momenten, in denen sich Türen zu ganz anderen Lebenswegen öffnen. Die zu gehen wir uns nur nicht trauen. „Mir wird klar, wie sehr Väter, wenn sie lieben, lieben können. Wie [...]

| |

Buchpremiere: Felix Klemme präsentiert “Natürlich essen. Das ganzheitliche Ernährungskonzept”

»

Eintritt: 11,-€ Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich. Das Buch: Ist die Lust auf Currywurst oder Schokolade schon in unseren Genen angelegt? Und wenn ja: Wie können wir uns umprogrammieren und uns auf einfache Weise gesund ernähren? Wie bleiben wir fit und beugen Krankheiten vor? Wesentlich ist, das Essen zu finden, [...]

| |

Katrin Schön liest aus „Ausgeschifft – Lissie Sommer ermittelt wieder“

»

Eintritt: frei Das Buch: Lissie Sommer ist urlaubsreif. Da passt es ganz gut, dass ihre Mutter der ganzen Familie eine Kreuzfahrt gebucht hat: Marokko und Kanaren, zwei Wochen all inclusive! Doch kurz nach dem Auslaufen wird einer der Travestiekünstler an Bord tot im Pool gefunden. Natürlich nimmt Lissie sofort die Ermittlungen auf. Ein Spa-Mitarbeiter und [...]

HELLOPOETRY!

»

Die Kölner Lyrik-Lesereihe geht in die neue Runde – diesmal zu Gast: Adrian Kasnitz, Christoph Wenzel, Sabine Schiffner, Amir Shaheen, Silke Vogten. Mit Live-Musik & Büchertisch, es moderiert Christoph Danne.

Oktober

| |

Krimilesung: Mord in der Nordkurve

Autor: Andreas Schnurbusch. Der Kölner Kriminalkommissar liest und erzählt aus seiner Praxis. »

Mit seinem Roman gelingt es Schnurbusch, die Leser für die Arbeit der Kölner Mordermittler des KK 11 zu begeistern. Kaum einer, der nicht während der Lektüre gleich mitermittelt. < € 8.–  . Kartenvorverkauf ab 09. September 2016 : TEEKESSELCHEN, 50996 – Köln-Rodenkirchen, Hauptstr. 79     .     Restkarten Abendkasse 

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

„Verstehen Sie mich bitte recht!“

Von Claudio Magris. Gelesen von Sibylle Bertsch »

Eurydike erzählt aus der Unterwelt, spricht unerhörtes von sich, von Ihm, Orpheus, dem unsterblichen Sänger und Superstar. Sie erzählt gelebtes Leben, die Geschichte, wie sie sich wirklich zugetragen hat und auch wie es dort „unten“ wirklich ist –  ganz anders als es die da draussen vermuten -geradezu diesseitig, könnte man meinen. Autor: Claudio Magris Mit [...]

November

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

LITERAMUS e.V. präsentiert das „Buch für die Stadt: Erst grau dann weiß dann blau“

Lesekonzert mit dem Musikkabarett „Liederschlag“ (Karin Titz, Max Erben, Gerhard Lewandowski) »

Roman der niederländischen Autorin Margriet de Moor. Der Roman führt  uns auf Ausflüge in Erinnerungen und kreist um das Thema: wahre Liebe.  € 8.–  . Kartenvorverkauf ab 12. Oktober 2016 : TEEKESSELCHEN, 50996 – Köln-Rodenkirchen, Hauptstr. 79     .     Restkarten Abendkasse 

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]

Dezember

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

Lesung/ Erzählung von Christiane Knack

»

Märchen, die sind wunderbar, ohne Rezept für alle da. Schließ‘ die Augen, höre zu Und schon berührt’s Dein Herz im Nu. Den Geist erfreut so manches Wort Und die Fantasie reist sogleich an jeden Ort. Große Abenteuer sind zu bestehen dort, da brauchst Du Kraft, da brauchst Du Mut und so manch helfende Hand um [...]

Januar

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

Februar

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

März

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]

April

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

Mai

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]

Juni

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

Juli

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]