Lade Veranstaltungen
21September | Fr | 2018

facettenreich und unerwartet

BUCHGEBILDE Künstlerbücher und Objekte von Friederun Friederichs Die Künstlerin Friederun Friederichs und Dr. Elke Purpus (Direktorin der Kunst- und Museumsbibliothek) werden in einem Gespräch in die Ausstellung einführen. Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln (Heinrich-Böll-Platz/Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln)

»

facettenreich und unerwartet

Ausstellungseröffnung: Freitag, den 21. September 2018, um 19.00 Uhr Zum Inhalt: Die Ausstellung zeigt traditionelle Bücher in Codexform bis hin zu experimentell gestalteten Buch-Objekten von Friederun Friederichs (lebt und arbeitet in Frankfurt a.M., Lago Maggiore, Italien und Florida). Alle Werke sprühen nur so vor Ideenreichtum und der Vielzahl der verwendeten Materialien: Künstlerbücher, Buchobjekte zu literarischen Texten, Märchen, Sinnsprüchen, Reiseerlebnissen etc., gestaltet aus Blättern, Gewürzen, Stoffen, Fundglas, Metall, auch aus Papier u.v.a.m.

»
25Oktober | Do | 2018
26Oktober | Fr | 2018

„Hitler fand’s zum Schießen“ – Kabarett unterm Hakenkreuz

Oder auch: Wotans Wahn & Micky Maus. Parodie, Flüsterwitz und Realsatire aus der Nazizeit. Wie sich Kabarettisten, aber auch Tünnes & Schäl, gegen die "Herrenmenschen" wehrten. "Ein aberwitziger Abend abseits des Gewöhnlichen" (Kölner Stadtanzeiger)

»
27Oktober | Sa | 2018
28Oktober | So | 2018

Pendler zwischen Politik und Tingeltangel: Kurt Tucholsky

Lesung mit Einführung von Werner Seuken Der Chronist und Kritiker der Weimarer Republik. Viele berühmte Menschen bettelten um seine Lieder, die er ihnen auf den Leib schrieb. Kurt Tucholsky (1890 - 1935) war einer der wichtigsten Chronisten und Kritiker der Weimarer Republik. Als Journalist und Schriftsteller veröffentlichte er u. a. Rezensionen, Glossen, Kommentare, Essays, kleine Geschichten, Romane und Gedichte. Er war auch einer der gefragtesten Texter für Kleinkunstbühnen. Viele berühmte Schauspieler und Schauspielerinnen, Sänger und Sängerinnen bettelten um seine Lieder.…

»
29Oktober | Mo | 2018

Abdulrazak Gurnah (Tansania/UK) – Schwarz auf Weiß

Mo, 29. Oktober 2018 um 19:00 Uhr mit seinem Roman Schwarz auf Weiß*  Galerie Art of Buna e.V. Eintritt: 8€, 5€ (ermäßigt) Ulrich Noller moderiert Lesung und Gespräch, Azizé Flittner übersetzt, Stefko Hanushevsky liest ausgewählte Auszüge aus dem Roman vor.   *(aus dem Englischen von Thomas Brückner, A1 Verlag, 2004)   Abdulrazak Gurnah wurde 1948 auf der Insel Sansibar (Tansania) geboren, damals britische Kronkolonie. Nach der Unabhängigkeit und der gewalttätigen Revolution auf Sansibar floh er 1964 ins Exil nach Großbritanien. Er lehrt als Literaturprofessor…

»
30Oktober | Di | 2018

Craig Russell – Lesung & Gespräch – mit Wanja Mues

Der neue Thriller von Bestsellerautor Craig Russell ist ein Roman, wie ein moderner H. P. Lovecraft ihn geschrieben haben könnte: Ein Serienmörder hält das Prag der frühen dreißiger in Atem. Der junge Psychologe Viktor Korások wird Zeuge eines Mordversuchs. In einer Anstalt soll Viktor mit hochgefährlichen Psychopathen arbeiten – an seiner Seite zwei undurchsichtige Forscher und eine Frau, in die er sich sogleich verliebt. Währenddessen geschehen weitere Morde. Und plötzlich glaubt Viktor den Mörder zu kennen: seinen alten Studienfreund, der verschwunden ist. Ein Krimi wie gemacht für die schauerlich-schöne Umgebung des alten Sancta Clara-Kellers.

Moderation: Reinhard Rohn
Deutsche Stimme: Wanja Mues

»
01November | Do | 2018
04November | So | 2018

Lyrik und Cello

Dorothee Hövel-Kleibrink stellt ihr Buch „Pfirsich und Graffiti - Gedichte und Aquarelle“ vor Berenike Langmaack spielt eigene Cello - Kompositionen zu den Gedichten Eintritt frei, Spende erwünscht   Tel. für Reservierung: 0221/2580228

»
+ Veranstaltungen exportieren