September

| |

HIERONYMUSTAG 2016: Gläserner Übersetzer – Unzensiert!

»

Übersetzer müssen alles können, auch und vor allem Sex & Crime. Am Hieronymustag 2016 bieten drei »Gläserne Übersetzer« tiefe Einblicke in ihre Arbeit mit sexy und unanständiger, komisch-gewalttätiger und brutaler Literatur aus dem Indonesischen und dem amerikanischen Englisch. Verfolgen Sie live, wie fremdsprachige Literatur ins Deutsche übertragen wird – ohne Kürzungen, ohne Zensur! Und mischen [...]

Katrin Schön liest aus „Ausgeschifft – Lissie Sommer ermittelt wieder“

»

Eintritt: frei Das Buch: Lissie Sommer ist urlaubsreif. Da passt es ganz gut, dass ihre Mutter der ganzen Familie eine Kreuzfahrt gebucht hat: Marokko und Kanaren, zwei Wochen all inclusive! Doch kurz nach dem Auslaufen wird einer der Travestiekünstler an Bord tot im Pool gefunden. Natürlich nimmt Lissie sofort die Ermittlungen auf. Ein Spa-Mitarbeiter und [...]

Katrin Schön liest aus „Ausgeschifft – Lissie Sommer ermittelt wieder“

»

Eintritt: frei Die Kölner Autorin Katrin Schön liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem neuen Buch „Ausgeschifft – Lissie Sommer ermittelt wieder“. Das Buch: Lissie Sommer ist urlaubsreif. Da passt es ganz gut, dass ihre Mutter der ganzen Familie eine Kreuzfahrt gebucht hat: Marokko und Kanaren, zwei Wochen all inclusive! Doch kurz nach dem Auslaufen [...]

Was wir teilen: Flandern, die Niederlande – und Indonesien?

Lesung und Diskussion mit Gregor Seferens, Sabine Müller und Larissa Bender »

Unter dem Motto „Dit is wat we delen“ präsentieren sich Flandern & die Niederlande als Ehrengast auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Dass flämische und niederländische Romane, Sachbücher oder Lyrik von Lesern auf der ganzen Welt geteilt und verstanden werden, verdanken wir Übersetzern wie Gregor Seferens. Der mehrfach ausgezeichnete Literaturübersetzer stellt seine Neuübersetzung des 1948 verfassten [...]

HELLOPOETRY!

»

Die Kölner Lyrik-Lesereihe geht in die neue Runde – diesmal zu Gast: Adrian Kasnitz, Christoph Wenzel, Sabine Schiffner, Amir Shaheen, Silke Vogten. Mit Live-Musik & Büchertisch, es moderiert Christoph Danne.

Oktober

| |

Stimmen Afrikas: PETINA GAPPAH (Simbabwe) mit ihrem Debütroman „DIE FARBE DES NACHTFALTERS“

Lesung und Gespräch moderiert von Angela Spizig. Azizè Flittner liest den deutschen Text. »

Memory sitzt in Simbabwes berüchtigtem Gefängnis Chikurubi und schreibt für eine amerikanische Reporterin ihre Geschichte auf: Im Township aufgewachsen, wird die 9- jährige Memory, eine Albino, in die Obhut des weißen Großgrundbesitzers Lloyd übergeben, der ihr eine erstklassige Ausbildung ermöglicht. Als sie sich 17-jährig in den Künstler Zenzo verliebt, überstürzen sich die Ereignisse. Jetzt ist [...]

| |

Krimilesung: Mord in der Nordkurve

Autor: Andreas Schnurbusch. Der Kölner Kriminalkommissar liest und erzählt aus seiner Praxis. »

Mit seinem Roman gelingt es Schnurbusch, die Leser für die Arbeit der Kölner Mordermittler des KK 11 zu begeistern. Kaum einer, der nicht während der Lektüre gleich mitermittelt. < € 8.–  . Kartenvorverkauf ab 09. September 2016 : TEEKESSELCHEN, 50996 – Köln-Rodenkirchen, Hauptstr. 79     .     Restkarten Abendkasse 

GERBRAND BAKKER IM BUCHSALON

»

Der niederländische Autor Gerbrand Bakker stellt sein neues Buch “Jasper und sein Knecht” vor. http://www.buchsalon-ehrenfeld.de/gerbrand-bakker-im-buchsalon/

Gerbrand Bakker

»

Der niederländische Autor Gerbrand Bakker liest aus seinem neuen Buch “Jasper und sein Knecht”. Moderation . Annette Poppenhäger   Eintritt 10 € Buchsalon Ehrenfeld , Wahlenstr. 1, 50823 Köln Tel. 0221 520579  

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

ZAR UND ZIMMERMANN

»

Kurzweilige Spieloper um den russischen Zaren Peter, der als Zimmermann Werksspionage auf holländischen Werfen treibt, einem russischen Deserteur gleichen Namens, ebenfalls Zimmermann, einem Lokalpolitiker, der nichts begreift und deshalb wie im richtigen Leben alles durcheinander bringt und diversen Botschaftern unterschiedlicher europäischer Reiche, die ihm dabei munter helfen und ihr Süppchen kochen. Na dann guten Appetit. [...]

| |

Malerei in Worten – 3. Teil

»

  Wieder steht in dieser Lesung der literarische Blick auf ein Gemälde im Mittelpunkt, bzw. die Beschreibung eines Bildes in Worten oder auch die Darstellung einer Malerpersönlichkeit, wie sie ein Autor oder eine Autorin sehen. In einer imaginären Ausstellung blicken wir – im Gang durch die Jahrhunderte – diesmal u.a. aus der Perspektive von Baudelaire, [...]

| |

“Lichttrunken”. Manie und Erkenntnis beim späten Hölderlin

Vortrag mit anschließender Diskussion von Dr. Horst Dieter Rauh, Aachen »

Hölderlins Spätwerk ist ohne den Riss im Subjekt nicht zu denken. Ausgelöst durch den Tod seiner Freundin Susette 1802, Diotima genannt, datiert Hölderlins Weg in den Wahn oder anders: in die Manie. Platon nannte Manie eines der größten geistigen Güter und brachte sie mit dem Orakel von Delphi in Verbindung. Manie ist Verrückung der Wirklichkeit [...]

| |

Literaturklub: Neue Prosa mit Yannic Federer und Wolfgang Frömberg

»

Eintritt: 6,- € Yannic Federer (Bonn) und Wolfgang Frömberg (Köln) stellen neue Prosa vor. Wolfgang Frömberg ist vielen als Redakteur von Spex und Intro bekannt oder als Autor von Romanen (“Spucke”), die im Hablizel Verlag erscheinen. Yannic Federer hat Texte in Zeitschriften veröffentlicht und dieses Jahr den Förderpreis der Wuppertaler Literatur Biennale gewonnen. Durch den Abend führt wie immer [...]

| |

Eine akustische Reise

»

Thomas Küchler präsentiert “Eine akustische Reise”, ein Hörbuch mit Texten von Norbert Esser, der seine Gedanken in einer direkten ehrlichen Sprache ohne jegliche Schnörkel ausdrückt,  das Wirrwarr der Gefühle in Worte sortiert und so seiner Wut, seiner Suche, seiner Sehnsucht Ausdruck verleiht. Monika Kleinarrangierte gemeinsam mit Thomas Küchler und Ralf Hahn die Texte des Autors zu einer akustischen Reise durch einen ganz normalen Tag. Martin König liebt [...]

Tu etwas Mond an das, was du schreibst

Thema: Götter des Gemetzels. Literatur und Theater Frank Heibert, Gundula Schiffer, Richard Hucke, Joe Knipp »

Diesmal geht es um die Kunst des Übersetzens. Und ums Theater. Übersetzer/in, Schauspieler und Regisseur Lesung, Spiel, Gespräch. Ein spannender Abend. Der Profi: Frank Heibert lebt in Berlin. Seit 1983 ist er Literatur- und Theaterübersetzer aus dem Englischen, Französischen, Italienischen und Portugiesischen. Er ist einer der Übersetzer des von Joe Knipp am TAS inszenierten Yamina-Reza-Stücks Gott des Gemetzels. Zu den [...]

| |

SCOBEL UND WINKELS

»

Eintritt: 8,-€ / 6,-€ (Karten gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf über KölnTicket) Gert Scobel und Hubert Winkels schaffen Orientierung in der Vielfalt der wissenschaftlichen Fragen, in den schönen Künsten und der Literatur. Sie diskutieren neue Bücher, sowohl fiktionale als auch Sachbücher, erklären und bewerten sie. Scobel und Winkels findet zweimal im Jahr nach [...]

Ein Vortrag aus “Im Glashaus gefangen zwischen Welten”

Wer bin ich Wirklich? geschrieben und vorgelesn von Devakumaran Manickavasagan »

Devakumaran Manickavasagan nimmt uns mit auf eine Reise durch die Welt der Intergration und Selbstfindung. Auf seinem Weg vom Elternhaus bis zum heutigen Tage, hin- und hergerissen zwischen zwei Kulturen. Dabei thematisiert der Autor Deva (Kurzform) eine der Kernaussagen aus seinem Buch “Im Glashaus gefangen zwischen Welten” – nämlich “Wer bin ich Wirklich?” Eintritt frei

MATHIAS ENARD – KOMPASS

»

Eintritt: 10,-€ / 8,-€ | Mitglieder des Literaturhauses 6,-€ Eine Veranstaltung auf Französisch und Deutsch   Kompass ist das Buch der Stunde: eine leidenschaftliche Beschwörung der jahrhundertelangen Passion des Westens für die orientalische Kultur. Unter dem Schock einer alarmierenden medizinischen Diagnose verbringt Franz Ritter, Musikwissenschaftler in Wien, eine schlaflose Nacht. Er begibt sich im Geiste noch [...]

| |

INGVAR AMBJØRNSEN – AUS DEM FEUER

»

Eintritt: 10,-€ / 8,-€ Dieser Roman ist ein Wunder: eine schräge Satire auf den Literaturbetrieb, eine traurige Liebesgeschichte, lyrische Naturprosa – und das immer dunkler werdende Porträt eines Mannes, der sich durch Scham und Verdrängung tiefer und tiefer in seine Schuld verstrickt. Alexander Irgens, Norwegens Krimikönig, sind offenbar sowohl der Erfolg als auch der Alkohol zu [...]

Land in Sicht

mit Sascha Macht, Christoph Wenzel und der Zeitschrift Nocthene »

Die Lesereihe im Café Fleur – diesmal mit folgenden Gästen:  Sascha Macht, 1986 in Frankfurt (Oder) geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Er veröffentlichte in diversen Anthologien und Zeitschriften und war u. a. Stipendiat des Künstlerhauses Lukas Ahrenshoop, der Stiftung Brückner-Kühner in Kassel und der LCB-Autorenwerkstatt Prosa 2015. Ebenfalls 2015 belegte er den ersten Platz [...]

| |

Ulf Kartte liest aus seinem Köln-Krimi „Samurai“

»

Eintritt: frei Der Autor Ulf Kartte liest in der Mayerschen Buchhandlung aus seinem Köln-Krimi „Samurai“. Das Buch: Zwei prominente Kölner werden mit einem Samuraischwert getötet. Auf ihrer Haut prangt das japanische Schriftzeichen für „Gerechtigkeit“. Ein harter Fall für Kommissar Brokat, der feststellen muss, dass fast jeder im Umfeld der Toten ein Motiv hatte. Als kurz [...]

Amir Shaheen liest Lyrik und Prosa

»

Shaheens »Zornzünder« bleibt stets aktiviert, sein Imperativ lautet: »Bitte regen Sie sich auf!« Er formuliert launisch-kritische, spitzfindig-hintersinnige und nachdenklich-stille, pointierte Kolumnen und Gedichte, die er fesselnd vorträgt.   Eintritt frei

Andreas Eschbach liest aus „Teufelsgold”

Eine Veranstaltung der Mayerschen Buchhandlung und der Crime Cologne »

Eintritt: 14,-€ Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich Andreas Eschbach liest aus seinem neuen Thriller “Teufelsgold”. Eine Veranstaltung der Mayerschen Buchhandlung und der Crime Cologne. Das Buch: Nach dem Ende der Kreuzzüge taucht er das erste Mal auf: der Stein der Weisen, mit dem man Gold machen kann – gefährliches Gold, [...]

| |

Silke Antelmann liest aus “Rote Socke undercover”

»

Eintritt: frei Die Autorin Silke Antelmann liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem Buch „Rote Socke undercover“. Für Kinder ab 9 Jahren. Das Buch: Wenn man mit hochpeinlichen Eltern und einem schrecklichen Bruder gestraft ist, hat man einfach schlechte Karten. Mit diesem Problem schlägt sich der elfjährige Juri herum. Doch als er meint, es zu [...]

| |

Ingeborg Semmelroth liest aus: „Die-Eine-Million-Pfund-Note“ von Mark Twain

»

In seiner Erzählung schildert der Autor, zu dessen Markenzeichen Satire und Humor gehören, wie eine Banknote im Nennwert von einer Million Pfund einem in Wahrheit armen Mann alle Türen öffnet, ohne dass er das Kapital überhaupt anzutasten braucht – eine sympathische und unterhaltsame Satire über die sich verselbständigende Macht des Geldes. Eintritt 5,– €/Schüler, Studierende, [...]

„Verstehen Sie mich bitte recht!“

Von Claudio Magris. Gelesen von Sibylle Bertsch »

Eurydike erzählt aus der Unterwelt, spricht unerhörtes von sich, von Ihm, Orpheus, dem unsterblichen Sänger und Superstar. Sie erzählt gelebtes Leben, die Geschichte, wie sie sich wirklich zugetragen hat und auch wie es dort „unten“ wirklich ist –  ganz anders als es die da draussen vermuten -geradezu diesseitig, könnte man meinen. Autor: Claudio Magris Mit [...]

| |

Karin Slaughter liest aus „Blutige Fesseln“

Deutsche Stimme: Esther Schweins, Moderation: Margarete von Schwarzkopf, eine Veranstaltung auf Deutsch / Englisch. Eine Veranstaltung der Mayerschen Buchhandlung und der Crime Cologne »

Eintritt: 15,-€ Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich Karin Slaughter liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem neuen Thriller “Blutige Fesseln”. Schauspielerin Esther Schweins liest den deutschen Text, durch den Abend führt Moderatorin Margarete von Schwarzkopf. Eine Veranstaltung auf Deutsch / Englisch, in Kooperation mit der Crime Cologne. Das Buch: Dies [...]

November

| |

Andreas Föhr liest aus seinem neuen Kriminalroman “Eisenberg”

»

Eintritt: 11,-€ Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich In der Mayerschen Buchhandlung liest Andreas Föhr aus seinem neuesten Kriminalroman „Eisenberg“. Das Buch: Rachel Eisenberg, 40 Jahre alt, ist Anwältin. Zusammen mit ihrem geschiedenen Mann betreibt sie eine gut gehende Kanzlei. Eines Tages sucht ein 17-jähriges obdachloses Mädchen Hilfe bei ihr. Für [...]

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

Stimmen Afrikas: NAJET ADOUANI (Tunesien) mit ihrer zweisprachrigen Gedichtsammlung MEERWÜRSTE und weiteren Texten

Es moderiert Stefan Weidner, die deutschen Texte liest Elisabeth Hartmann »

Najet Adouani (geb. 1956 in Tunesien) Dichterin, Schriftstellerin und Journalistin, ist eine kritische Autorin, die sich für Freiheit, Frieden und Frauenrechte einsetzt. Auch nach der tunesischen Revolution kämpfte sie weiter für Meinungsfreiheit und die Rechte der Frauen, wurde wiederholt bedroht und gezwungen, ihre Arbeit einzustellen. 2012 floh sie deshalb ins Exil nach Deutschland. 2013- 2016 [...]

| |

GARRY DISHER – BITTER WASH ROAD

»

Eintritt: 10,-€ / 8,-€ In der Nähe von Tiverton, einer Kleinstadt in Australiens Nirgendwo, wird ein Mädchen tot am Straßenrand gefunden. Constable Paul Hirschhausen, genannt Hirsch, übernimmt den Fall. Er glaubt nicht an einen Unfall mit Fahrerflucht. Einsam und isoliert durchquert der Constable die unwirtliche Landschaft, vorbei an mageren Schafen, schäbigen Höfen, stellt unbeirrt seine Fragen [...]

Ursula Poznanski & Arno Strobel lesen aus ihrem neuen Thriller “anonym”

»

Eintritt: 12,-€ Eintrittskarten sind in der Mayerschen Buchhandlung oder unter www.mayersche.de erhältlich In der Mayerschen Buchhandlung lesen Ursula Poznanski und Arno Strobel aus ihrem neuen gemeinsamen Thriller “anonym”. Das Buch: Als der Hamburger Kriminalkommissar Daniel Buchholz zu einem Tatort auf einem verlassenen Fabriksgelände gerufen wird, findet er dort nicht nur eine entsetzlich zugerichtete Leiche, sondern [...]

| |

LITERAMUS e.V. präsentiert das „Buch für die Stadt: Erst grau dann weiß dann blau“

Lesekonzert mit dem Musikkabarett „Liederschlag“ (Karin Titz, Max Erben, Gerhard Lewandowski) »

Roman der niederländischen Autorin Margriet de Moor. Der Roman führt  uns auf Ausflüge in Erinnerungen und kreist um das Thema: wahre Liebe.  € 8.–  . Kartenvorverkauf ab 12. Oktober 2016 : TEEKESSELCHEN, 50996 – Köln-Rodenkirchen, Hauptstr. 79     .     Restkarten Abendkasse 

| |

Atze Schröder präsentiert sein Buch “Der Turbo von Marrakesch”

»

Eintritt: 15,-€ Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich Atze Schröder präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung sein neues Buch “Der Turbo von Marrakesch”. Das Buch: Essen-Kray. Ein Päckchen mit einer Schweizer Uhr wird versehentlich an Atze Schröders Nachbarin Ute Peymann geliefert. Die Waldorf-Lehrerin bittet ihren Freund und Mithausbewohner Atze, Comedy-Legende und bekennender [...]

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]

| |

LITERATUR, AKUSTISCH: DREI WERKSTATTGESPRÄCHE

Birgit Kempker »

Moderation: Ulrike Janssen Es hatte sich noch kaum herumgesprochen, daß ein „Hörbuch“ mehr sein kann als ein vom Autor oder einem Schauspieler vorgelesener Text, da veröffentlichte Birgit Kempker im Verlag von Urs Engeler bereits Bücher mit CD, die den geschriebenen Texten Hörstücke auf der Basis dieser Texte als gleichwertige Form beigesellte. Seit 1989 „baut“ die [...]

Bestsellerautorin Geneva Lee liest aus ihrer “Royal”-Saga

Irina von Bentheim (die deutsche Stimme der Carrie aus "Sex and the City") liest den deutschen Text und moderiert die Lesung. Eine Veranstaltung auf Deutsch / Englisch »

Eintritt: 12,-€ Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich Bestsellerautorin Geneva Lee liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrer “Royal”-Saga. Irina von Bentheim (die deutsche Stimme der Carrie aus “Sex and the City”) liest den deutschen Text und moderiert die Lesung. Eine Veranstaltung auf Deutsch / Englisch. Das Buch: Auf der Abschlussfeier [...]

| |

Thomas Fischer, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof, präsentiert “Im Recht. Einlassungen von Deutschlands bekanntestem Strafrichter”

»

Eintritt: 10,-€ Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich In der Mayerschen Buchhandlung präsentiert Prof. Dr. Thomas Fischer, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof, sein Buch “Im Recht. Einlassungen von Deutschlands bekanntestem Strafrichter”. Das Buch: Frage: Darf ein Bundesrichter öffentlich über die Bedeutung und die praktische Verwirklichung des Rechts schreiben? Gegenfrage: Warum nicht? Wer [...]

| |

Carolin Kippels & Monika-Andreea Hondru lesen aus „Chaostheorie der Liebe“, „Die Stille meiner Seele spricht“ & „Blitzlicht Schatten“

»

Eintritt: frei In der Mayerschen Buchhandlung stellen zwei Autorinnen die verschiedensten Literaturgenres vor: Jungautorin Carolin Kippels liest aus ihrem Liebesroman „Chaostheorie der Liebe“, Monika-Andreea Hondru regt mit ihren lyrischen Werken „Die Stille meiner Seele spricht“ und „Blitzlicht Schatten“ zum Nachdenken an. Über „Chaostheorie der Liebe“: Alina und Gabriel könnten unterschiedlicher nicht sein: Sie kommt aus [...]

NANCY FRASER & WOLFGANG STREECK – ZUR KRISE DES KAPITALISMUS

»

Eintritt: 10,-€ / 8,-€ „Man hört heute viel über die sogenannte „Fürsorgekrise” (Anm.: im Englischen „crisis of care“). In diesem Zusammenhang fallen häufig die Schlagworte „Zeitarmut“, „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ und „soziale Verarmung“, wobei letzteres sich auf den aus mehreren Richtungen ausgeübten Druck bezieht, der derzeit die gesellschaftlichen Kapazitäten in die Knie zwingt. Doch was [...]

| |

GABRIEL GORODETSKY – DIE MAISKI-TAGEBÜCHER. EIN DIPLOMAT IM KAMPF GEGEN HITLER 1932-1943

»

Eintritt: 10,-€ / 8,-€   Die Tagebücher des Iwan Maiski, die Gabriel Gorodetsky in Moskau entdeckt hat, sind ein spektakulärer Fund, vielleicht der spektakulärste, der bisher überhaupt in den sowjetischen Archiven gemacht wurde. Wer immer sich für die Geschichte des Zweiten Weltkriegs interessiert, wird sie mit angehaltenem Atem lesen. 1932 erhielt Iwan Maiski die Ernennung zum [...]

| |

Stimmen Afrikas: Vorleseabend der Literaturen Afrikas: WIE DIE GESCHICHTEN AUF DIE WELT KAMEN

Es lesen für Sie Tatort- Kommissar Dietmar Bär, Theater- und Fernsehschauspieler und Sprecher Axel Gottschick und die Nachwuchsschauspielerin Davina Donaldson. Durch den Abend führt Antje Deistler. »

Wie immer im November schlagen die stimmen afrikas für Sie die literarische Karte des Kontinents auf und laden zu einer Lesereise ein, dieses Mal an das Horn von Afrika mit Nadifa Mohamed, nach Marokko mit Saphia Azzeddine, nach Simbabwe am Unabhängigkeitstag mit Yvonne Vera und nach Uganda, wo Susan Kiguli über das Lesen schreibt und [...]

Dezember

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

Lesung/ Erzählung von Christiane Knack

»

Märchen, die sind wunderbar, ohne Rezept für alle da. Schließ‘ die Augen, höre zu Und schon berührt’s Dein Herz im Nu. Den Geist erfreut so manches Wort Und die Fantasie reist sogleich an jeden Ort. Große Abenteuer sind zu bestehen dort, da brauchst Du Kraft, da brauchst Du Mut und so manch helfende Hand um [...]

| |

LITERATUR, AKUSTISCH: DREI WERKSTATTGESPRÄCHE

Dagmara Kraus »

Moderation: Norbert Wehr Bis zum Alter von sieben Jahren sprach Dagmara Kraus ausschließlich Polnisch. Man kann davon ausgehen, daß diese Erfahrung die Arbeit der Dichterin (und Übersetzerin) geprägt hat. Sie erforscht Klangwelten, erfindet neue Wörter, beschäftigt sich mit Plansprachen, d.h. künstlich konstruierten Sprachen und Wörterbüchern. Der Sprachlaut ist auch das Material, aus dem ihr in [...]

Januar

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

Februar

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

März

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]

April

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

Mai

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]

Juni

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

Juli

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]