September

| |

NIKOLAUS HEIDELBACH – ARNO UND DIE FESTGESELLSCHAFT MIT BESCHRÄNKTER HAFTUNG

»

Arnos Eltern lassen sich nicht lumpen und beauftragen die Fest GmbH, ihrem Sohn einen unvergesslichen Geburtstag zu bereiten. Neugierig und unerschrocken betritt Arno einen großen Laster mit 12 Anhängern, in dem ihn und seine Begleiterin Uschi Schuhschnabel eine spektakuläre Überraschung nach der anderen erwarten: Tänzerinnen, mit denen er Blindekuh spielt, ein gieriger Geldbeutel, der durch [...]

| |

Zeichnerische Übernahme

Künstlerbücher von Rolf Jahn »

Der Kölner Künstler Rolf Jahn ist nicht nur ein leidenschaftlicher Bewahrer alter Bücher. Er ergänzt, verändert und individualisiert sie auch, drängt sich in sie hinein, kommentiert und „verbessert“ sie in seinem Sinne – wie er sagt -, um aus ihnen Unikate zu schaffen. Dabei lässt er seine Bleistiftlinien durch alte Ausstellungskataloge, Postkartenalben, Künstlerbücher, Kladden und [...]

| |

Der Mond scheint hell durch’s Bambuslaub

Das neue Programm von Dr. Nicole Hilbrandt und Prof. Da Zhang »

Der berühmte Dichter der Song-Dynastie, Su Tung-Pot, schrieb: „Ohne Nahrung wird man dünn, ohne Bambus hässlich. Ohne Essen kann man leben, einen Tag ohne Bambus keinen.“ Bambus steht in China für Glück. Er symbolisiert Langlebigkeit, Reichtum und große Widerstandskraft. Daher wird eine starke Persönlichkeit als Bambus-Charakter bezeichnet. Im Mittelpunkt des neuen Programms stellten Nicole Hilbrandt und Da Zhang den [...]

Stéphane Mallarmé: ‘Der Nachmittag eines Fauns’

oder: Das Geheimnis der Wörter »

Die geheimnisvollen Gedichte Mallarmés werden Texte von Michelangelo, Schiller, Baudelaire, Hofmannsthal, Rilke, Kafka und Theodor Storm umgeben; eine spannende Mischung, die unser Publikum sicher verblüffen und begeistern wird. (Eintritt frei; um Spenden wird gebeten)

Verse im Freiraum

Gedichte zu Werken von William Shakespeare »

Wie es uns gefällt – Gedichte zu Werken von William Shakespeare Ausgewähl und gelesen von Norbert Klein Eintritt: 3 €  

| |

Lesung/ Vortrag von Joachim von Loeben

»

Die Seele baumeln und die Gedanken schweifen lassen, Neues sehen und erfahren: Den leisen Wunsch, Pausen zu machen, eine Auszeit zu nehmen, die Leistungsgesellschaft für eine begrenzte Zeit hinter sich zu lassen, haben die meisten; ein Sabbatical realisieren aber nur die wenigsten. Einer, der es getan hat, ist Joachim von Loeben. Er bricht aus, reist [...]

Premierenlesung mit Ulf Kartte „Samurai“

»

Endlich! Der neue Köln Krimi von Ulf Kartte “Samurai” erscheint im August 2016 und die Premierenlesung findet bei uns in der Maternus Buchhandlung statt. Es wird wieder spannend! Das Buch Zwei prominente Kölner werden mit einem Samuraischwert getötet. Auf ihrer Haut prangt das japanische Schriftzeichen für »Gerechtigkeit«. Ein harter Fall für Kommissar Brokat, der feststellen [...]

RUDOLF RACH – …UND VIELE KÜSSE

»

  Lill Andersson – Literaturagentin aus Schweden, Geschäftsfrau, erfolgreich, attraktiv, auf ganz eigene Weise sinnlich und doch eigentümlich unnahbar – reist mit ihrem Mann zu einer Theaterpremiere nach Nizza; einer ihrer Autoren wird gefeiert. Gleich am ersten Abend im Hotel, wo sie sich mit Jean Bart trifft (jenem Verleger aus Paris, den die Leser bereits [...]

Herman van Veen präsentiert “Erinnerte Tage”

»

Der niederländische Sänger und Liedertexter Herman van Veen (*1945) wurde 1972 von Alfred Biolek und dem Textdichter Thomas Woitkewitsch für das deutsche Publikum entdeckt. Van Veens erstes deutschsprachiges Album erschien 1973 und hieß “Ich hab’ ein zärtliches Gefühl”. Seitdem hat er zahlreiche weitere Alben veröffentlicht. Es folgten 29 weitere, zuletzt 2016 das Album “Springen oder [...]

| |

Kölner Autor Stefan Schenkl liest aus seinem neuen Kriminalroman „Therose“

»

Das Buch: Der außergewöhnliche Kriminalroman beginnt wie ein gewöhnlicher mit einem Mord: Opfer ist eine junge Dame namens Therose, welche der Ich-Erzähler, in dessen Armen sie erschossen zu werden die Ehre hat, soeben erst kennengelernt. Dieser hält es zunächst für eine Sache der Polizei, den Mord aufzuklären; als er sie rufen will, findet er jedoch [...]

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

Leif Randt und Jakob Nolte

Performative Lesung »

Die beiden Autoren Leif Randt* und Jakob Nolte** haben im Frühjahr / Sommer 2016 im Rahmen eines DAAD Stipendiums in Kyoto einen fiktiven Reisebericht zu ihrem Aufenthalt in Japan erarbeitet. Ausgehend von diesem werden sie am 9. September erstmals die Ergebnisse in Form einer DocuFiction vorstellen. Mittels Text und Fotos werden diese live performed und [...]

| |

Ein Sohn – Franz Kafka

Vortrag von Werner Seuken »

Unzählige Interpreten haben versucht, das Werk Franz Kafkas, des wahrscheinlich rätselhaftesten deutschsprachigen Schriftstellers des 20. Jahrhunderts, zu entschlüsseln, und kamen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Eines ist offensichtlich: Kafkas gespanntes Verhältnis zu seinem Vater hat sein Schreiben in einem erheblichen Maß beeinflusst. Kafka vermittelt uns ein Bild von einem übermächtigen Vater, dem gegenüber der Sohn sich als [...]

| |

COLM TÓIBÍN – NORA WEBSTER

»

Als ihr Mann stirbt, die Liebe ihres Lebens, verfällt Nora Webster in einen Schockzustand. In der irischen Kleinstadt, wo sie lebt, tastet sie sich langsam ins Leben zurück. Ihre beiden Töchter sind aus dem Haus, doch der stotternde Donal ist vom Tod seines Vaters verstört und sein Bruder Conor wird in der Schule gemobbt. Und [...]

Literaturklub: Dresden am Rhein (und Köln an der Elbe)

»

Mit Patrick Beck, Kerstin Becker, Undine Materni und Patrick Wilden sind nach der Sommerpause vier Autor/innen aus Dresden zu Gast im Literaturklub. Damit setzen wir unsere Städte-Reihe fort, die die Literaturszene einer Stadt vorstellt. Die vier Autor/innen schreiben Lyrik und Prosa, gehören zum Literaturforum Dresden – einem literarischen Verein und Veranstaltungsort – und beweisen, dass [...]

| |

Anna Katharina Hahn liest

„Das Kleid meiner Mutter“ »

Anna Katharina Hahn liest aus ihrem Roman „Das Kleid meiner Mutter“: Madrid 2012: Krass zeigen sich die Auswirkungen der Wirtschaftskrise. Die junge Anita gehört zur „verlorenen Generation“, der jede Möglichkeit einer selbstbestimmten Existenz genommen wurde. Ihr Bruder, ein promovierter Germanist, verdient sein Geld auf dem Bau. Anita ist aus Not in ihr altes Kinderzimmer zurück [...]

Hans Schneiderhans

Ich komme ja wieder »

›Ich komme ja wieder!‹« ist die Geschichte eines unbeschreiblichen Verlustes, aber auch eine leuchtende Hommage an das Leben – Tills Leben und die unvergesslichen Spuren, die der junge Mensch in dieser Welt hinterlassen hat. Eintritt 10 €

| |

Ulla Hesseling liest aus „Der Mondsichel-Ohrring“

Für Kinder ab 10 Jahren »

Eintritt: frei Ulla Hesseling liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem Kinderkrimi „Der MondsichelOhrring“. Für Kinder ab 10 Jahren. Wir bitten um Anmeldung bei Virginia Gruner unter v.gruner@mayersche.de. Das Buch: Seltsames geht vor im verschlafenen Wohnort der Jansens: Schon bald ahnen Felix und Tobi, dass dies keine normalen Sommerferien werden. Was sucht die Frau mit [...]

Roland Jankowsky alias „Kommissar Overbeck“ liest Kriminelles vor

»

Der Schauspieler Roland Jankowsky ist bekannt durch seine Rolle als Kommissar Overbeck in der ZDF-Krimiserie Wilsberg. Am Donnerstag, den 15. September um 20:00 Uhr haben wir „Overbeck” alias Roland Jankowsky live bei uns zu Gast. In einer sehr unterhaltsamen Lesung bringt uns der sympathische Schauspieler einige schräg-kriminelle Kurzgeschichten zu Gehör. Es erwartet Sie ein origineller [...]

| |

“Jakobsweg – und dann?” Autorenlesung und Vernissage mit dem Kölner Autor Stefan Albus

»

Jakobsweg  – und dann? Die Zeit nach der Pilgerreise – jetzt beginnt das eigentliche Abenteuer Nachdem Stefan Albus in Deutschland 400 Kilometer gepilgert ist und ein erfolgreiches Buch darüber geschrieben hat, stellt er hier die Fragen: Was passiert mit den Menschen, nachdem sie ihren Pilgerstab zu Hause in die Ecke gestellt haben? Wie verändert eine [...]

Setze alles auf Rot – Lust und List im Spiel.

Texte von Dostojewski bis Zweig. Mit Gudula Bitzenhofer und Axel Gottschick »

  Gudula Bitzenhofer und Axel Gottschick lesen und spielen  mit viel Gefühl und Humor.  Eintrittspreise: € 8.–  . Kartenvorverkauf ab 19. August 2016 : TEEKESSELCHEN, 50996 – Köln-Rodenkirchen, Hauptstr. 79     .     Restkarten Abendkasse 

Tess Gerritsen liest aus ihrem neuen Thriller “Totenlied”

»

Deutsche Stimme: Claudia Michelsen Moderation: Margarte von Schwarzkopf Musikalische Begleitung: Jörg Widmoser (Primarius des Modern String Quartet) Eine Veranstaltung auf Deutsch / Englisch Eine Veranstaltung der Mayerschen Buchhandlung und der Crime Cologne Eintritt: 14,-€ Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich. Tess Gerritsen liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem neuen Thriller [...]

| |

Regina Schleheck liest aus „Wer mordet schon in Köln?“

»

Das Buch: Eine Multikulti-Metropole wie Köln eröffnet vielseitige Krimi-Settings, etwa solche mit historischen Bezügen – römischen, französischen, preußischen, jüdischen – oder „et hillije Kölle“ in Person der Stadtpatronin Ursula. Neben dem Tatort Rhein bieten sich die Medien-, Museums- und Schwulen-Szenen an. Auch das „Jeföhl“ kommt nicht zu kurz: Karneval, Komödiantenkultur, Kölschen Klüngel und den FC [...]

„Kölsche Literatur Pänz“: Kinder lesen ihre Geschichten

Moderation: Christina Bacher (mit einer Lesung aus "Bolle und die Bolzplatzbande: HaiAlarm!") »

In der Mayerschen Buchhandlung lesen Kinder ihre Geschichten aus „Kölsche Literatur Pänz“ vor. Die Kölner Kinderbuchautorin Christina Bacher moderiert die Veranstaltung und liest ebenfalls aus ihrem Buch “Bolle und die Bolzplatzbande: Hai-Alarm”. Aus 1.000 Geschichten wählte eine 7-köpfige Kölner Fachjury in diesem Jahr die 21 Gewinnergeschichten ins Buch. Maßgebliche Veränderungen in allen Bereichen unseres täglichen [...]

Kölner Musiknacht – Musik bei den Buddenbrooks

»

Die Schauspielerin Sibylle Bertsch und der Pianist Cosmin Boeru besuchen in ihrem Programm eine der berühmtesten Familien der Weltliteratur: Thomas Manns ›Buddenbrooks‹, bei denen Musik ein fester Bestandteil des Alltags war. Und so werden nicht nur Ausschnitte aus dem Roman zu hören sein, die in die Welt von Gerda und Thomas Buddenbrook einladen, sondern es [...]

| |

Wien und die Wiener

gelesen von Stephan Schäfer (Köln) »

Wie kaum eine andere Stadt ist Wien verbunden mit der Vorstellung von Glanz und Intimität, Lebenslust und Besinnlichkeit. Autoren wie Adalbert Stifter, Stefan Zweig, Joseph Roth und Robert Musil haben die Donaumetropole und ihren bestrickenden Charme zum Schauplatz der Weltliteratur gemacht. Cees Nooteboom, Ingeborg Bachmann und Thomas Bernhard setzen als Zeitgenossen abgründig-kritische Kontrapunkte jenseits von [...]

Entführung aus dem Serail

Papiertheater »

Singspiel von Wolfgang Amadeus Mozart   Edelmann sucht Braut, denn die wurde geklaut, nebst dem Personal. Die Braut sitzt jetzt in einem Harem. Das ist schlecht, denn vor dem Harem steht Osmin, ein ausgefuchster Aufpasser, an dem sich schon Pedrillo (männliches Personal des Edelmannes ) die Zähne ausbeißt. Osmin beißt sich die Zähne aus an [...]

| |

LITERATUR, AKUSTISCH: DREI WERKSTATTGESPRÄCHE

Iris Drögekamp & Oswald Egger »

Dass Literatur nicht nur gelesen, sondern auch gehört werden kann, ist nichts Neues, erst recht nicht in Zeiten des Hörbuchs und der poetry-slams. Es gibt aber auch Werke, bei denen die akustische Seite der Sprache kein Zusatz, sondern Hauptforschungsgebiet ist. Die Literarische Gesellschaft Köln stellt die ‚akustische Literatur’ von drei Schriftstellern und einer Hörfunkregisseurin in [...]

Nina George liest aus ihrem neuen Roman “Das Traumbuch”

»

Das Buch: Nina George erzählt in ihrem neuen Roman von den unbekannten Welten zwischen Leben und Tod, Realität und Traum – und von den kleinen Momenten, in denen sich Türen zu ganz anderen Lebenswegen öffnen. Die zu gehen wir uns nur nicht trauen. „Mir wird klar, wie sehr Väter, wenn sie lieben, lieben können. Wie [...]

| |

Die Köchin von Bob Dylan

Der neue Roman von Markus Berges »

Jasmin Nickenig fängt als Tourköchin bei Bob Dylan an. Ihr erster Einsatz: die Ukraine, woher ein Teil ihrer wie auch Dylans Familie stammt. Alles beginnt mit ruhigen Tagen auf der Krim – für Jasmin auch Tage der Bewährung. Kaum angekommen, erhält sie jedoch einen Anruf: Ein alter Mann aus Odessa behaupte, er heiße in Wahrheit [...]

| |

Autorenlesung mit Burkhard Spinnen: „Das Buch“

»

Gehen fünfhundert Jahre Buchkultur demnächst zu Ende? Löst das E-Book das gedruckte Buch ab, so schnell und vollständig, wie einst Auto und Traktor das Pferd ablösten? Und was wird dann aus unserer Lesekultur?                                                                       Burkhard Spinnen, Autor und Leser, stellt sich Fragen, die wir uns heute alle stellen. Doch statt zu argumentieren, statt pro oder [...]

| |

Jacky Dreksler

Ich wünsch dir ein glückliches Leben »

Ich wünsch dir ein glückliches Leben. Das Leid meiner Mutter und ihr Geschenk an mich Das Schicksal einer jüdischen Mutter und ihres Sohnes Zwei Ghettos und zwei Konzentrationslager liegen 1945 hinter der polnischen Jüdin Fela Dreksler, als sie zu Unrecht ins Gefängnis kommt, wo sie ihren Sohn Jacky zur Welt bringt.  Als Jacky neun Jahre [...]

| |

Faust

Papiertheater »

Grundlage der eigenen Bearbeitung für das Papiertheater ist das als Faust, Teil 1 bekannte Schauspiel, so gekürzt, dass  in 80 Minuten Spielzeit mit den Worten Goethes die Geschichte gespielt werden kann. Ein Abend. der einerseits Liebhaber des Stücks und des Papiertheaters begeistert und trotzdem Menschen, für die das Stück neu ist, einen Zugang schafft. Dabei [...]

Buchpremiere: Felix Klemme präsentiert “Natürlich essen. Das ganzheitliche Ernährungskonzept”

»

Eintritt: 11,-€ Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich. Das Buch: Ist die Lust auf Currywurst oder Schokolade schon in unseren Genen angelegt? Und wenn ja: Wie können wir uns umprogrammieren und uns auf einfache Weise gesund ernähren? Wie bleiben wir fit und beugen Krankheiten vor? Wesentlich ist, das Essen zu finden, [...]

| |

HIERONYMUSTAG 2016: Gläserner Übersetzer – Unzensiert!

»

Übersetzer müssen alles können, auch und vor allem Sex & Crime. Am Hieronymustag 2016 bieten drei »Gläserne Übersetzer« tiefe Einblicke in ihre Arbeit mit sexy und unanständiger, komisch-gewalttätiger und brutaler Literatur aus dem Indonesischen und dem amerikanischen Englisch. Verfolgen Sie live, wie fremdsprachige Literatur ins Deutsche übertragen wird – ohne Kürzungen, ohne Zensur! Und mischen [...]

Katrin Schön liest aus „Ausgeschifft – Lissie Sommer ermittelt wieder“

»

Eintritt: frei Das Buch: Lissie Sommer ist urlaubsreif. Da passt es ganz gut, dass ihre Mutter der ganzen Familie eine Kreuzfahrt gebucht hat: Marokko und Kanaren, zwei Wochen all inclusive! Doch kurz nach dem Auslaufen wird einer der Travestiekünstler an Bord tot im Pool gefunden. Natürlich nimmt Lissie sofort die Ermittlungen auf. Ein Spa-Mitarbeiter und [...]

Was wir teilen: Flandern, die Niederlande – und Indonesien?

Lesung und Diskussion mit Gregor Seferens, Sabine Müller und Larissa Bender »

Unter dem Motto „Dit is wat we delen“ präsentieren sich Flandern & die Niederlande als Ehrengast auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Dass flämische und niederländische Romane, Sachbücher oder Lyrik von Lesern auf der ganzen Welt geteilt und verstanden werden, verdanken wir Übersetzern wie Gregor Seferens. Der mehrfach ausgezeichnete Literaturübersetzer stellt seine Neuübersetzung des 1948 verfassten [...]

HELLOPOETRY!

»

Die Kölner Lyrik-Lesereihe geht in die neue Runde – diesmal zu Gast: Adrian Kasnitz, Christoph Wenzel, Sabine Schiffner, Amir Shaheen, Silke Vogten. Mit Live-Musik & Büchertisch, es moderiert Christoph Danne.

Oktober

| |

Krimilesung: Mord in der Nordkurve

Autor: Andreas Schnurbusch. Der Kölner Kriminalkommissar liest und erzählt aus seiner Praxis. »

Mit seinem Roman gelingt es Schnurbusch, die Leser für die Arbeit der Kölner Mordermittler des KK 11 zu begeistern. Kaum einer, der nicht während der Lektüre gleich mitermittelt. < € 8.–  . Kartenvorverkauf ab 09. September 2016 : TEEKESSELCHEN, 50996 – Köln-Rodenkirchen, Hauptstr. 79     .     Restkarten Abendkasse 

GERBRAND BAKKER IM BUCHSALON

»

Der niederländische Autor Gerbrand Bakker stellt sein neues Buch “Jasper und sein Knecht” vor. http://www.buchsalon-ehrenfeld.de/gerbrand-bakker-im-buchsalon/

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

„Verstehen Sie mich bitte recht!“

Von Claudio Magris. Gelesen von Sibylle Bertsch »

Eurydike erzählt aus der Unterwelt, spricht unerhörtes von sich, von Ihm, Orpheus, dem unsterblichen Sänger und Superstar. Sie erzählt gelebtes Leben, die Geschichte, wie sie sich wirklich zugetragen hat und auch wie es dort „unten“ wirklich ist –  ganz anders als es die da draussen vermuten -geradezu diesseitig, könnte man meinen. Autor: Claudio Magris Mit [...]

November

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

LITERAMUS e.V. präsentiert das „Buch für die Stadt: Erst grau dann weiß dann blau“

Lesekonzert mit dem Musikkabarett „Liederschlag“ (Karin Titz, Max Erben, Gerhard Lewandowski) »

Roman der niederländischen Autorin Margriet de Moor. Der Roman führt  uns auf Ausflüge in Erinnerungen und kreist um das Thema: wahre Liebe.  € 8.–  . Kartenvorverkauf ab 12. Oktober 2016 : TEEKESSELCHEN, 50996 – Köln-Rodenkirchen, Hauptstr. 79     .     Restkarten Abendkasse 

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]

| |

LITERATUR, AKUSTISCH: DREI WERKSTATTGESPRÄCHE

Birgit Kempker »

Moderation: Ulrike Janssen Es hatte sich noch kaum herumgesprochen, daß ein „Hörbuch“ mehr sein kann als ein vom Autor oder einem Schauspieler vorgelesener Text, da veröffentlichte Birgit Kempker im Verlag von Urs Engeler bereits Bücher mit CD, die den geschriebenen Texten Hörstücke auf der Basis dieser Texte als gleichwertige Form beigesellte. Seit 1989 „baut“ die [...]

Dezember

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

Lesung/ Erzählung von Christiane Knack

»

Märchen, die sind wunderbar, ohne Rezept für alle da. Schließ‘ die Augen, höre zu Und schon berührt’s Dein Herz im Nu. Den Geist erfreut so manches Wort Und die Fantasie reist sogleich an jeden Ort. Große Abenteuer sind zu bestehen dort, da brauchst Du Kraft, da brauchst Du Mut und so manch helfende Hand um [...]

| |

LITERATUR, AKUSTISCH: DREI WERKSTATTGESPRÄCHE

Dagmara Kraus »

Moderation: Norbert Wehr Bis zum Alter von sieben Jahren sprach Dagmara Kraus ausschließlich Polnisch. Man kann davon ausgehen, daß diese Erfahrung die Arbeit der Dichterin (und Übersetzerin) geprägt hat. Sie erforscht Klangwelten, erfindet neue Wörter, beschäftigt sich mit Plansprachen, d.h. künstlich konstruierten Sprachen und Wörterbüchern. Der Sprachlaut ist auch das Material, aus dem ihr in [...]

Januar

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

Februar

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

März

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]

April

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

Mai

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]

Juni

| |

Rock´n´Read

»

Zehn Jahre Rock’n Read – zehn Jahre Poetry ohne Slam, dafür mit Musik. Zehn Jahre abgedrehte, witzige, politische und nachdenkliche Geschichten aus dem Mikrokosmos der vier Stammleser, als da sind: Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Christian Bartel und Marina Barth und die Geschichten sind jeden Monat neu! Sie beweisen, dass auch Geschichten erzählen Rock’n Roll sein [...]

Juli

| |

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

»

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock’n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er [...]